Neue Ansätze für Screenreader

Heute gibts wieder mal einen etwas technischeren Beitrag. Ich möchte mit euch ein paar Gedanken dazu austauschen, was Screenreader heute noch leisten und welche Ansätze es braucht, um sie zu verbessern.
Die ersten Screenreader griffen Informationen über die Grafikkarte ab. Deshalb brachte Jaws lange Zeit einen Treiber für Grafikkarten mit, der so manche Windows-Installlation zerschossen hat. Möglicherweise gibt es den immer noch.
Heutige Screenreader greifen auf Informationen der Accessibility API zurück. Das ist eine Schnittstelle. Der Programmierer hinterlegt Informationen nach einem bestimmten Schema, die vom Screenreader ausgelesen werden.
Nun haben wir zwei gegenläufige Tendenzen…

Quelle: http://wp.me/pslwA-Zb| Domingos de Oliveira

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s